ANFRAGE HIER!

Deutsche AG

Eine Aktiengesellschaft, kurz AG, ist eine Kapitalgesellschaft. Zur Gründung einer AG wird ein Startkapital von mindestens 50.000 Euro benötigt. Dieses Grundkapital kann in einzelne Anteile, die Aktien, zerlegt werden. Dieses Splitting ermöglicht auch bei geringem Kapitaleinsatz eine Unternehmensbeteiligung. Der Nennbetrag einer Aktie muss mindestens einen Euro betragen. Wer eine oder mehrere Aktien eines Unternehmens erwirbt, wird somit zu dessen Miteigentümer, auch Aktionär genannt. Durch die Ausgabe neuer Aktien kann das Unternehmenskapital erhöht werden.
Besonders für börsennotierte AGs ist auf diese Weise die Erhöhung des Eigenkapitals in relativ kurzer Zeit möglich, ohne dass Bankkredite in Anspruch genommen werden müssen. Allerdings ist mit der Erhöhung des Grundkapitals ein größerer bürokratischer Aufwand verbunden.

Vorstand, Aufsichtsrat und Hauptversammlung sind die Gremien einer AG

Die geschäftsführende Leitung einer AG liegt in der Hand des Vorstands. Dieser kann sich aus einer oder mehreren Personen zusammensetzen. Übersteigt die Summe des Grundkapitals drei Millionen Euro, muss der Vorstand aus mindestens zwei Personen bestehen. Als Kontrollorgan des Vorstands fungiert der Aufsichtsrat. Beschlüsse, die mit Struktur und Ausrichtung des Unternehmens zusammenhängen, werden in der Hauptversammlung gefällt, die sich aus den Aktionären, auch Anteilseigner genannt, zusammensetzt. Die Gewichtung dr Stimmen wird durch die Größe des Aktienbesitzes bestimmt. Je mehr Anteile ein Aktionär von einem Unternehmen besitzt, desto größer sein Einfluss, den er ausüben kann. Wer Anteile an einer Firma erwirbt, haftet bei deren Insolvenz nicht mit seinem Privatvermögen. Anteile einer AG können leicht an einen anderen Eigentümer übertragen werden. Eine notarielle Beglaubigung ist hierfür nicht erforderlich.

Die Gründung einer AG ist nicht zwangsläufig mit dem Gang zur Börse verbunden. Eine Pflicht, die Aktien an der Börse zu handeln, besteht nicht.

Der Packet beinhaltet:

  • Gesellschaftsvertrag
  • Gründungsvertrag
  • Dolumente nach Vorschrift
  • Wir bieten nach Bedarf  (gegen Aufpreis) “Tarifliche Notarkosten zuzüglich”

Wir bieten nach Bedarf  (gegen Aufpreis)

  • Geschäftssitzadresse und Büroanschrift
  • Buchhalter und Steuerberater
  • verschiedene Bürodienstleistungen
  • Bankkontoeröffnung
  • Übersetzungsbüro – beglaubigte Übersetzungen in Deutschund andere  Sprachen,günstige Preise